Einfache Anfragen mit Wi.Tec

Gasmessungen sind komplexe Angelegenheiten. Für Ihre Anfrage nutzen Sie bitte unsere super-einfache Checkliste Anforderungsanalyse oder schicken Sie uns eine formlose E-Mail, um schnell mit uns in Kontakt zu treten.

ULTRA.sens AK100 TBH (UVRAS)

Gase:

Allgemeine Informationen zum ULTRA.sens® / UVRAS

Für den Nachweis von NO und H2S wird eine EDL (elektrodenlose Gasentladungslampe) eingesetzt. Eine Kombination beider Technologien (UVRAS & UVLEDs) erlaubt eine simultane Gasanalyse von NO, NO2 und SO2 im unteren ppm-Bereich, was vor allem in der Rauchgasanalyse (CEM) von Bedeutung ist.

In der EDL wird N2 und O2 zu NO umgewandelt und erzeugt selektive UV-Strahlung. Mit dieser Strahlung wird eine querempfindlichkeitsfreie NO-Messung ermöglicht. Dieses Verfahren wird als UV-Resonanzspektroskopie (UVRAS) bezeichnet.

Merkmale & Vorteile

  • Gleichzeitige NOx- und SO2-Analyse
  • Temperaturgeregelt auf 50°C
  • Schnelle Reaktionszeit
  • Kein Einfluss der Gasfeuchte
  • Kein NOx Konverter erforderlich

Sensor Konfigurationen

    Gas-Kanal 1 (*) Gas-Kanal 2 (*) Gas-Kanal 3 (*) Gas-Kanal 4 (*) Optionen (**)
Single Gas Module 1.1 P H
Dual Gas Module 2.1 P H
Triple Gas Module 3.1 P H
(*) Falls in einer Spalte mehrere Gase angezeigt werden, ist pro Spalte nur ein Gas wählbar
(**) P = Druck, H = Feuchte

Liste der Messbereiche

  Messbereich (*)
100
Vol.%
50
Vol.%
30
Vol.%
20
Vol.%
10
Vol.%
5
Vol.%
1
Vol.%
5.000
ppm
2.000
ppm
1.000
ppm
500
ppm
300
ppm
100
ppm
50
ppm
10
ppm
1
ppm
NO
NO2
SO2
(*) Messbereichsendwert (F.S.)
Weitere Messbereiche entnehmen Sie bitte unseren weiteren Datenblättern