Einfache Anfragen mit Wi.Tec

Gasmessungen sind komplexe Angelegenheiten. Für Ihre Anfrage nutzen Sie bitte unsere super-einfache Checkliste Anforderungsanalyse oder schicken Sie uns eine formlose E-Mail, um schnell mit uns in Kontakt zu treten.

N2O – Allgemeine Informationen, N2O–Sensoren & relevante Anwendungen

Distickstoffmonoxid (N2O), allgemein bekannt unter dem Trivialnamen Lachgas, ist ein farbloses Gas aus der Gruppe der Stickoxide. Entdecken Sie alle Informationen über dieses Gas und über die N2O-Sensoren von Wi.Tec-Sensorik ...

Inhaltsübersicht

Allgemeine Informationen zu N2O / Distickstoffmonoxid

Distickstoffmonoxid (N2O), allgemein bekannt unter dem Trivialnamen Lachgas, ist ein farbloses Gas aus der Gruppe der Stickoxide. In der Literatur wird Distickstoffoxid auch als Stickoxydul beziehungsweise Stickoxidul bezeichnet. Bekannt wurde Lachgas vor allem als Inhalationsanästhetikum. N2O entsteht in geringen Mengen auch bei der Verbrennung fossilen Brennstoffen.

Eigenschaften zu Distickstoffmonoxid (N2O)

Beachten Sie, dass sich diese Eigenschaften in Abhängigkeit von Druck und Temperatur ändern können.

  • Molekulargewicht: Das Molekulargewicht von N2O beträgt etwa 44,02 g/mol.
  • Siedepunkt: Der Siedepunkt von N2O liegt bei -88,48 Grad Celsius (-127,26 Grad Fahrenheit) unter Normaldruck.         
  • Schmelzpunkt: Der Schmelzpunkt beträgt -91,01 Grad Celsius (-131,82 Grad Fahrenheit) bei einem Druck von 1 Atmosphäre.
  • Dichte: Die Dichte von N2O variiert mit Druck und Temperatur. Bei Raumtemperatur und Normaldruck beträgt die Dichte ungefähr 1,977 kg/m³.
  • Aggregatzustand: N2O ist ein Gas bei Raumtemperatur und normalem Druck.
  • Löslichkeit in Wasser: N2O ist etwa 0,15 g/l in Wasser bei 0 Grad Celsius und etwa 0,09 g/l bei 25 Grad Celsius löslich.
  • Geruch und Geschmack: N2O ist geruch- und geschmacklos.
  • Wärmeleitfähigkeit: Die Wärmeleitfähigkeit von N2O beträgt etwa 0,0152 W/(m·K) bei 25 Grad Celsius.
  • Kritischer Punkt: Der kritische Punkt von N2O liegt bei einer Temperatur von 36,5 Grad Celsius und einem Druck von 7,28 MPa.

Anwendungsbeispiele zu N2O

  • Medizin: Lachgas wird als Analgetikum und Anästhetikum in der Zahnmedizin und bei kleineren chirurgischen Eingriffen verwendet.
  • Lebensmittelindustrie: Lachgas wird als Treibmittel in Sprühsahne und anderen Lebensmitteln verwendet, um Volumen und Textur zu verbessern.
  • Industrielle Anwendungen: N2O wird in der chemischen Industrie als Oxidationsmittel und bei der Herstellung von Stickoxiden eingesetzt.
  • Elektronikindustrie: In der Halbleiter- und Elektronikindustrie kann N2O zur Oxidation von Siliziumsubstraten verwendet werden.
  • Laboratorien: N2O wird in Laboren als Treibmittel für Aerosole und als Inertgas für verschiedene Anwendungen eingesetzt.
  • Kläranlagen: Überwachung der N2O Emission in offenen Klärbecken und Steuerung der Prozesskette

Lachgas wird als Treibhausgas betrachtet: Es trägt zur globalen Erwärmung und zum Klimawandel bei. Die Treibhauswirkung ist um den Faktor 265 höher als Kohlendioxid (CO2) und 9,5 mal höher als Methan (CH4). Es wird hauptsächlich durch menschliche Aktivitäten freigesetzt, wie zum Beispiel durch die Landwirtschaft (durch den Einsatz von Düngemitteln und Tierhaltung) und die Verbrennung fossiler Brennstoffe.
Die Messung von N2O (Lachgas) in Kläranlagen kann wichtig sein, um den Ausstoß dieses Treibhausgases zu überwachen und zu kontrollieren.
Kläranlagen können eine bedeutende Quelle für N2O-Emissionen sein, da der Abbau von Stickstoffverbindungen während des Klärprozesses zur Freisetzung von Lachgas führen kann. Die regelmäßige Messung von N2O-Emissionen in Kläranlagen ermöglicht es den Betreibern, den Einfluss ihrer Anlagen auf den Klimawandel zu bewerten und geeignete Maßnahmen zur Emissionsminderung zu ergreifen. Dies kann beispielsweise die Optimierung des Klärprozesses, die Reduzierung von Stickstoffeinträgen oder die Implementierung von Technologien zur N2O-Abscheidung umfassen.
Darüber hinaus können N2O-Messungen in Kläranlagen auch dazu beitragen, die Einhaltung von Umweltauflagen und -standards zu überprüfen und die Effizienz der Kläranlagen zu verbessern.

Gassensoren von Wi.Tec-Sensorik für die präzise Messung von N2O

Übersicht Produkte und Messbereiche

  Messbereich (*)
  100
Vol.%
50
Vol.%
30
Vol.%
20
Vol.%
10
Vol.%
5
Vol.%
1
Vol.%
5.000
ppm
2.000
ppm
1.000
ppm
500
ppm
300
ppm
100
ppm
50
ppm
10
ppm
1
ppm
KOMBI.sens
INFRA.sens AK5
INFRA.sens AK20
INFRA.sens AK50
INFRA.sens AK100
INFRA.sens AK250
(*) Messbereichsendwert (F.S.)
Weitere Messbereiche entnehmen Sie bitte unseren weiteren Datenblättern

Produkt-Voransichten

KOMBI.sens

KOMBI.sens

  • Optimale Anpassung an die Messaufgabe
  • Kombination von IR- und UV-Technologie
  • Hohe Genauigkeit
  • Geringe Stromaufnahme
  • Kompakte Größe
  • Platzsparender Aufbau
  • Bis zu 3 Gase + O2
  • Querverrechnung untereinander möglich
KOMBI.sens® ist eine Kombination von ULTRA.sens® und INFRA.sens® mit einer gemeinsamen Basiselektronik. Mit dieser Einheit können bis zu 3 Gaskomponenten gleichzeitig gemessen werden. Die Basiselektronik kann IR- und UV-Strahlungsquellen simultan …
WeiterlesenKOMBI.sens

Einige relevante Anwendungen mit N2O

Automotive Abgasanalyse

Automotive Abgasanalyse

  • Für hohe Kohlenmonoxidbereiche sind zusätzliche Gasfilter zur Unterdrückung von Störgasen integriert
  • Niedrige N2O-Messung ohne CO2-Störungen durch Software-Algorithmus
INFRA.sens® N2O / CH4 / CO2-AK220G/AK5 // INFRA.sens® N2O / CH4 / CO2-AK250G/AK5  Niedrige Emissionen bedeuten niedrige Reichweiten Verbrennungsmotoren stoßen eine Vielzahl von gasförmigen Stoffen aus, die nach nationalen und …
WeiterlesenAutomotive Abgasanalyse
Kontinuierliche Emissionsüberwachung (CEM)

Kontinuierliche Emissionsüberwachung (CEM)

  • Lösung für stationäre, mobile und maritime Analysegeräte
  • Vibrationsgeprüft nach DIN EN60068-2-64(04/2009)
ULTRA.sens® NOx / SO2-AK100 TBH  Umweltüberwachung muss nicht teuer sein Bei Verbrennungsprozessen entstehen zur Erzeugung von elektrischer Energie und Wärme eine Vielzahl gasförmiger Bestandteile, wie Kohlenmonoxid (CO), Kohlendioxid (CO2), Kohlenwasserstoffe …
WeiterlesenKontinuierliche Emissionsüberwachung (CEM)
Kundenspezifische Projekte

Kundenspezifische Projekte

  • Sie haben eine Messaufgabe, die über die üblichen Standards hinausgeht und suchen einen kompetenten Partner?
  • Bitte kontaktieren Sie uns. Ihre Messaufgabe ist unsere Herausforderung!
  • Die Mitarbeiter der Wi.Tec-Sensorik GmbH verfügen über umfangreiches Know-how auf dem Gebiet der industriellen Gasmesstechnik und der Sensorsignalverarbeitung
WeiterlesenKundenspezifische Projekte