Einfache Anfragen mit Wi.Tec

Gasmessungen sind komplexe Angelegenheiten. Für Ihre Anfrage nutzen Sie bitte unsere super-einfache Checkliste Anforderungsanalyse oder schicken Sie uns eine formlose E-Mail, um schnell mit uns in Kontakt zu treten.

CnHm – Allgemeine Informationen, CnHm–Sensoren & relevante Anwendungen

CnHm – unter diesem Begriff werden alle Verbindungen zusammengefasst, in denen Kohlenstoff und Wasserstoff enthalten sind. Entdecken Sie alle Informationen über dieses Gas und über die CnHm-Sensoren von Wi.Tec-Sensorik ...

Inhaltsübersicht

Allgemeine Informationen zu CnHm / Kohlenwasserstoffe

CnHm – unter diesem Begriff werden alle Verbindungen zusammengefasst, in denen Kohlenstoff und Wasserstoff enthalten sind. Die Alkane bilden eine definierte Untergruppe. Da die bekannten Messverfahren (NDIR, FID, PID,…) keine selektive Analyse einzelner Kohlenwasserstoffverbindungen zulassen wird immer eine Zusammenangabe gemacht. Die Gewichtung der einzelnen Kohlenwasserstoffe ist für die jeweilige Messmethode bekannt.

Die Kalibrierung mit Propan ermöglicht es, das Messgerät auf die spezifischen Eigenschaften von Kohlenwasserstoffen einzustellen und sicherzustellen, dass es für diese Art von Verbindungen genaue Messungen liefert.

Eigenschaften zu CnHm

  • Aggregatzustand: Propan ist bei Raumtemperatur und Normaldruck gasförmig. Es kann jedoch unter Druck verflüssigt werden und wird dann als Flüssiggas verwendet.
  • Geruch: Propan ist an sich geruchlos. Aus Sicherheitsgründen wird ihm jedoch der Geruchsstoff Ethylmercaptan zugesetzt, um im Falle eines Gasaustritts ein leicht erkennbares, unverwechselbares Geruchssignal zu erzeugen.
  • Brennbarkeit: Propan ist hochentzündlich und bildet zwischen einem Volumenanteil von 1,7 % bis 10,8 % in Luft explosive Gemische. Seine Zündtemperatur liegt bei 470 °C (nach DIN 51794). Der Heizwert beträgt 12,874kWh/k
  • Siedepunkt: Der Siedepunkt von Propan liegt bei -42 °C. Das bedeutet, dass es bei normalen Temperaturen und Drücken leicht verdampft und in den gasförmigen Zustand übergeht.
  • Dichte: Die Dichte von Propan beträgt im gasförmigen Zustand etwa 1,88 kg/m³ und im flüssigen Zustand etwa 493 kg/m³. Es ist also schwerer als Luft und kann sich beim Austreten am Boden sammeln.

Anwendungsbeispiele zu CnHm

  • Industrielle Prozessüberwachung: In industriellen Anlagen, in denen CnHm-Gase verwendet oder erzeugt werden, ist es wichtig, die Konzentration dieser Gase in der Luft zu überwachen. Dies kann helfen, potenzielle Gefahren zu erkennen und rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen, um Unfälle oder Brände zu verhindern.
  • Umweltüberwachung: Die Überwachung von CnHm-Gasen in der Umwelt ist wichtig, um die Luftqualität zu bewerten und mögliche Verschmutzungsquellen zu identifizieren. Dies kann in städtischen Gebieten, in der Nähe von Industrieanlagen oder in der Nähe von Verkehrsknotenpunkten erfolgen.
  • Sicherheit in Wohn- und Gewerbegebäuden: In Wohn- und Gewerbegebäuden, in denen CnHm-Gase wie Erdgas oder Propan verwendet werden, kann die Gasdetektion helfen, Lecks oder Undichtigkeiten zu erkennen, um potenzielle Gefahren zu minimieren. Dies ist besonders wichtig in geschlossenen Räumen, in denen eine hohe Konzentration von CnHm-Gasen zu Explosionsgefahr führen kann.
  • Fahrzeugemissionen: Die Überwachung von CnHm-Gasen in Fahrzeugabgasen ist wichtig, um die Einhaltung von Emissionsstandards zu gewährleisten und die Umweltauswirkungen des Verkehrs zu bewerten. Dies kann zur Entwicklung umweltfreundlicherer Fahrzeuge und zur Verbesserung der Luftqualität in städtischen Gebieten beitragen.
  • Gasleckerkennung in der Petrochemie: In der petrochemischen Industrie, in der große Mengen an CnHm-Gasen verwendet werden, ist die Erkennung von Gaslecks entscheidend, um Unfälle oder Brände zu verhindern. Die kontinuierliche Überwachung von Gaslecks kann dazu beitragen, potenzielle Gefahren frühzeitig zu erkennen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass der Nachweis von CnHm in den verschiedensten Anwendungsbereichen von größter Bedeutung ist, um mögliche Gefahren zu minimieren.

Gassensoren von Wi.Tec-Sensorik für die präzise Messung von CnHm

Übersicht Produkte und Messbereiche

  Messbereich (*)
  100
Vol.%
50
Vol.%
30
Vol.%
20
Vol.%
10
Vol.%
5
Vol.%
1
Vol.%
5.000
ppm
2.000
ppm
1.000
ppm
500
ppm
300
ppm
100
ppm
50
ppm
10
ppm
1
ppm
KOMBI.sens
INFRA.sens AK5
INFRA.sens AK20
INFRA.sens AK50
INFRA.sens AK100
INFRA.sens AK250
(*) Messbereichsendwert (F.S.)
Weitere Messbereiche entnehmen Sie bitte unseren weiteren Datenblättern

Produkt-Voransichten

KOMBI.sens

KOMBI.sens

  • Optimale Anpassung an die Messaufgabe
  • Kombination von IR- und UV-Technologie
  • Hohe Genauigkeit
  • Geringe Stromaufnahme
  • Kompakte Größe
  • Platzsparender Aufbau
  • Bis zu 3 Gase + O2
  • Querverrechnung untereinander möglich
KOMBI.sens® ist eine Kombination von ULTRA.sens® und INFRA.sens® mit einer gemeinsamen Basiselektronik. Mit dieser Einheit können bis zu 3 Gaskomponenten gleichzeitig gemessen werden. Die Basiselektronik kann IR- und UV-Strahlungsquellen simultan …
WeiterlesenKOMBI.sens

Einige relevante Anwendungen mit CnHm

Automotive Abgasanalyse

Automotive Abgasanalyse

  • Für hohe Kohlenmonoxidbereiche sind zusätzliche Gasfilter zur Unterdrückung von Störgasen integriert
  • Niedrige N2O-Messung ohne CO2-Störungen durch Software-Algorithmus
INFRA.sens® N2O / CH4 / CO2-AK220G/AK5 // INFRA.sens® N2O / CH4 / CO2-AK250G/AK5  Niedrige Emissionen bedeuten niedrige Reichweiten Verbrennungsmotoren stoßen eine Vielzahl von gasförmigen Stoffen aus, die nach nationalen und …
WeiterlesenAutomotive Abgasanalyse
Überwachung erneuerbarer Gase

Überwachung erneuerbarer Gase

  • Breites Lösungsangebot im Bereich Erneuerbare Energien und Infrastruktur
  • Entwicklung eines neuartigen tragbaren H2S-Detektors im Gange
INFRA.sens® AK20G compact & ULTRA.sens® H2S Modul Messen Sie die zukünftigen Energiequellen Biogas entsteht durch Vergärung von organischen Abfällen und nachwachsenden Rohstoffen (NAWAROS). Die Hauptbestandteile von Biogas sind Methan (CH4) …
WeiterlesenÜberwachung erneuerbarer Gase
Erdgasüberwachung

Erdgasüberwachung

  • Geringer Stromverbrauch (< 10Watt)
  • Kleine Größe (28cm x 20cm x 10cm)
  • Schnelle Reaktionszeit (t90 = 10Sek.)
  • Keine aufwändigen Kalibrierungen erforderlich
  • Temperatur- und druckkompensierte Gasmessungen
  • Ausgelegt für Hochdruckbereich bis 15bar
NGM 1000 Selektive Messung in kompletten Gasgemischen Die Analyse von Erdgas gewinnt in letzter Zeit immer mehr an Bedeutung. Da die Energieströme derzeit aus einer Vielzahl von Quellen stammen, hat …
WeiterlesenErdgasüberwachung
Kundenspezifische Projekte

Kundenspezifische Projekte

  • Sie haben eine Messaufgabe, die über die üblichen Standards hinausgeht und suchen einen kompetenten Partner?
  • Bitte kontaktieren Sie uns. Ihre Messaufgabe ist unsere Herausforderung!
  • Die Mitarbeiter der Wi.Tec-Sensorik GmbH verfügen über umfangreiches Know-how auf dem Gebiet der industriellen Gasmesstechnik und der Sensorsignalverarbeitung
WeiterlesenKundenspezifische Projekte